• Facebook Social Icon

IMPRESSUM
Datenschutzerklärung

Illustration:Istry/Istry/shutterstock.com

& mixform design/shutterstock.com

Hamburgs milde Seite

Seeleute sind mittlerweile 8-9 Monate auf hoher See. Sendemasten gibt es dort nicht und die Nutzung eines Satellitentelefons ist bei 800-900 Euro Verdienst pro Monat nicht erschwinglich.


Das bedeutet, dass Seeleute in diesem Zeitraum kaum die Möglichkeit haben den Kontakt zu ihren Familien und den Kindern zu halten. Die Folgen sind häufig Entfremdung, soziale Vereinsamung und den Verlust der Familie.

HAMBURGS MILDE SEITE setzt sich dafür ein, dass Seeleute den Kontakt zu ihren Familien pflegen können. Dazu wollen wir ihnen ein schnellen und vor allem kostenlosen WLAN-Zugang bieten, wenn sie in der Seemannsmission Hamburg Altona e. V. schlafen.

Mit Ihren Spenden wollen wir den dazu notwendigen Umbau in der Seemannsmission finanzieren. 

 

Die Seemannsmission Hamburg Altona ist ein gemeinnütziger Verein, der sich der Aufgabe verschrieben hat, Seeleuten eine würdevolle Unterkunft zu bieten und ihnen in schwierigen Lebenssituationen mit Hilfsbereitschaft zur Seite zu stehen.

Mit Ihrer Spende helfen Sie Seeleuten den Kontakt zu ihren Familien herzustellen.

Danke für Ihre Hilfe!

 

Spenden Sie mit Ihrem Onlinekauf einer Flasche LUV&LEE Hanseatic Dry Gin 1 Seemanns-Euro oder spenden Sie direkt Ihren Wunschbetrag.

MildeSeite_Web_Flasche.png
MildeSeite_Web_Mission 2.png

Wenn man etwas bewegen will, braucht man Überzeugung und Medien.

Beides haben unsere Partner ohne zu Zögern für unser Vorhaben eingebracht. 

Deshalb bedanken wir uns herzlich im Namen der Seeleute bei

       

&

 

 

Ihr seid klasse!

 

name=WALL AG__&__category=12__&__website
hamburg_de.png
MildeSeite_Web_Logo.png